• Petra Rimek

Core Stability

(Rumpfstabilität) ist ein wesentlicher Bestandteil des funktionellen Trainings. Nur über eine stabile Rumpfmuskulatur kann effektiv Kraft auf die gesamte Muskelkette übertragen werden Eine stabile Hüfte z.B. hat extrem positive Auswirkungen auf das Knie- und Fußgelenk und damit auch auf die Laufökonomie.

Bauchmuskulatur und die Schulterblatt-Stabilisatoren sind wichtig für eine gute Haltung und wirken präventiv gegen Schulterverletzungen.


8 Ansichten